F.A.T.T. – Wie jede Künstler-Website sein sollte

27/08/2010 at 18:43

Wirklich gelungen, wie ich finde, die Website von Fitz and the Tantrums.

Was erwarten wir von einer Website?

* Klare Navigation
* Soundbeispiele
* Konzertermine
* Kontaktmöglichkeiten
* Guter E-Shop
* Twitter-Feeds
* Aufruf, den Stream mit anderen zu teilen
* Schließlich Videos, Bilder

In allem sehr einladend. Das Design von the Planetary Group ist klar, sehr gut strukturiert und übersichtlich. Wenngleich das Gesamtkonzept sicher vom Label dangerbird kommt. Dies wird deutlich, wenn man sich die Produktoptionen ansieht. Hier wurden Pakete geschnürt, die Sinn machen, z.B. T-Shirt, Vinyl, signierte CD, Poster, Video & Download für den Hardcore-Fan oder einfacher MP3-Download.

Ich bin begeistert. So eine Website macht Spaß und ermöglicht außerdem, sehr einfach einzukaufen.

Was denkt Ihr? Debattiert mit uns auf Facebook: Resonanz PR bei Facebook

Advertisements

Entry filed under: Design, E-Shop, Schöne Projekte. Tags: , , .

Reverbnation: Fan-Management & iTunes Kreativität: Tipps von John Cleese


Kalender

August 2010
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: