RecordJet.com – Verkauf ja, Vermarktung nein?

28/05/2010 at 17:24 Hinterlasse einen Kommentar

Hurra, hurra, ein neuer Vertriebsdienst für Künstler. Selbst die Songs aufnehmen, Cover erstellen, alles hochladen und Geld verdienen. So das versprechen. RecordJet.com ist einer der neueren Dienste, die so etwas anbieten.

Zu den Konkurrenten gehören zimbalam.de, tunecore.com undaudiomagnet.com. Tunecore ist dabei anscheinend noch am ähnlichsten, denn auch dieser Dienst beschränkt sich darauf, Songs digital in Online-Shops, wie Musicload, Amazon und iTunes zur Verfügung zu stellen. Zimbalam und Audiomagnet haben zusätzlich Vermarktungskomponenten, ohne die es aus meiner Sicht wenig Sinn macht, Songs online zum Verkauf anzubieten.

Denn: Nur wer weiss, dass er den neusten Titel der Band „No Idea What My Name Will Be“ haben will, sucht danach auch bei iTunes oder anderen Verkaufsplattformen.

Ich denke RecordJet oder Tunecore allein reissen es nicht.

Na los, debattiere mit mir!

Advertisements

Entry filed under: Distribution. Tags: , , , , , .

Jamie Lidell: Song to take away Kurz und geheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: